Katastrophenschutz in Eichstätt


Die Bereitschaft und Wasserwacht Eichstätt stellen für den Katastrophenschutz sogenannte
Schnelleinsatzgruppen. An diesem Tag kann man hinter die Kulissen schauen und gemeinsam einen
Behandlungsplatz, Behandlungszelte aufbauen, Fahrzeuge genauer unter die Lupe nehmen und sich
selbst praktisch im Umgang von medizinischen Materialen versuchen (Schaufeltrage, Spineboard,
Vakuummatratze) und vieles mehr.

Datum und Uhrzeit:

Mittwoch, 28.08.2024
von 13:00 bis 17:00 Uhr (evtl. 18 Uhr)

Ort:

Grabmannstr. 2, BRK KV Eichstätt

Teilnehmer*innen:

10 bis 20 Jugendliche von 12 bis 18 Jahren

Mitzubringen:

Verpflegung

Teilnahmegebühr:

4,-€ pro teilnehmende Person

Referentin:

Verantwortliche im Bereich Jugend/Katastrophenschutz Raphael Keim